16

Markieren und kopieren Sie die 4 letzten Tabellenzeilen des Word-Dokuments. Navigieren Sie zur Excel-Arbeitsmappe und fügen Sie im Zellbereich E10:H13 des ersten Arbeitsblattes die Daten ein.

 

Erstellen Sie dann mit den Daten vom Zellbereich E10:H13 ein gruppiertes Säulendiagramm. Wechseln Sie zum Word-Dokument zurück, löschen Sie das vorhandene Diagramm und ersetzen Sie es durch das Diagramm, das Sie gerade erstellt haben.

 

Speichern Sie das Word-Dokument unter dem Namen Zusammenfassung.docx im Ordner IL-ates\Files auf dem Desktop, fügen Sie es einer neuen E-Mail hinzu. Geben Sie als Betreff das Wort Diagramm ein und senden Sie die Mail an sales@infolearn.gr.

 

25

Navigieren Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie das Bild Test.jpg.

Formatieren Sie anschließend das Dokument, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, damit es wie das Dokument auf dem Bild Test.jpg aussieht.

Erstellen Sie keine roten Rahmen und Pfeile; sie werden nur als Anweisungen dargestellt.

26

Navigieren Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie das Bild Test.jpg.

Formatieren Sie anschließend das Dokument, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, damit es wie das Dokument auf dem Bild Test.jpg aussieht.

Textbegrenzungen sollen nicht angezeigt werden.

 

27

Navigieren Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie das Bild Test.jpg.

Formatieren Sie anschließend das Dokument, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, damit es wie das Dokument auf dem Bild Test.jpg aussieht.

Erstellen Sie keine roten Rahmen und Pfeile; sie werden nur als Anweisungen dargestellt.

 

28

Navigieren Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie die Datei Test.pdf.

Formatieren Sie anschließend das Dokument, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, damit es wie das Dokument auf dem Bild Test.jpg aussieht.

Der Absatz des Dokumentes ist sowohl horizontal als auch vertikal zentriert.

29

Wechseln Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie die Datei Test.pdf.

Formatieren Sie anschließend das Dokument, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, damit es wie das Dokument auf dem Bild Test.jpg aussieht

Beachten Sie, dass das Datum in der Fußzeile Ihres Dokuments immer aktualisiert ist.

30

Navigieren Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie die Datei Test.pdf.

Formatieren Sie anschließend das Dokument, das auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, damit es wie das Dokument auf der Datei Test.pdf aussieht.

Erstellen Sie keine roten Rahmen und Pfeile; sie werden nur als Anweisungen dargestellt.

31

Wechseln Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie die Datei Test.pdf.

Erstellen Sie die Abbildung. Es ist nicht nötig, dass das Herz, die zwei Pfeile und die elliptische Form die gleiche Größe haben wie die Vorlage.

32

Wechseln Sie zum Ordner IL-ates\Word und öffnen Sie das Bild Test.jpg.

Formatieren Sie anschließend die Tabelle, die in Ihrem Dokument erscheint, damit sie der Tabelle vom Bild Test.jpg ähnlich sieht.

35

Erstellen Sie ein neues Dokument in Microsoft Word und geben Sie folgenden Text ein. Verwenden Sie die Schriftart Arial, Schriftgröße 12 Pt., fett und kursiv:

INFOWhat
V. Olgasstraße 888
Thessaloniki 54645

Fügen Sie zwei Leerzeilen ein.

Erstellen Sie eine Tabelle mit 3 Zeilen und 2 Spalten und geben Sie folgende Daten ein:

Titel Dauer
INFO-start 70 Stunden
INFO-advanced 50 Stunden

Die Begriffe INFO-start und INFO-advanced sollen rot dargestellt werden; die Begriffe Titel und Dauer sollen fett und kursiv sein.

Fügen Sie am Ende der Tabelle einen manuellen Seitenumbruch ein. Auf der neuen Seite geben Sie den Text Fotos zentriert, fett und unterstrichen ein.

Fügen Sie das Foto tsitsanis.jpg aus dem Ordner IL-ates\Files im Desktop in die nächste Zeile zentriert ein.

Fügen Sie rechtsbündige Seitenzahlen in die Fußzeile des Dokuments ein.

Geben Sie den Text INFOWhat in den linken Teil der Kopfzeile des Dokuments ein.

Speichern Sie das Dokument unter dem Namen test1.docx in den Ordner IL-ates\Files im Desktop und beenden Sie die Anwendung.