1115

Geben Sie den Text Computerverkauf im linken Teil der Kopfzeile des Arbeitsblattes UMSATZ ein.

1117

Formatieren Sie das Arbeitsblatt 2 Stunde so, dass die zweite Zeile automatisch am oberen Rand jeder Seite gedruckt wird.

1118

Ändern Sie die Druckeinstellungen im Arbeitsblatt 2 Stunde, so dass das gesamte Arbeitsblatt auf einer Breite von einer (1) Seite und in der Höhe von drei (3) Druckseiten angepasst wird.

1119

Übernehmen Sie die entsprechenden Einstellungen im Arbeitsblatt 2 Stunde, sodass die Gitternetzlinien und die Zeilen- und Spaltenüberschriften gedruckt werden.

1180

Legen Sie die Seitenränder im aktiven Arbeitsblatt wie folgt fest:

Oben: 3.0 cm, Unten: 3.0 cm, Links: 2.0 cm, Rechts: 2.0 cm, Kopfzeile 1.0 cm, Fußzeile 1.0 cm.

1181

Legen Sie im aktiven Arbeitsblatt die Seitenausrichtung auf horizontal (Querformat) und die Papierformat auf Letter fest.

1182

Legen Sie die Kopfzeile im aktiven Arbeitsblatt mithilfe von Elementen wie folgt fest:

Fügen Sie zunächst den Dateinamen ein. Danach geben Sie den Schrägstrich / gefolgt vom Namen des Arbeitblattes (z.B. meinxls1.xlsx/Tabelle1) im Zentrum der Kopfzeile ein.

In der Fußzeile sollen die Seitenzahlen in der Form Seite 1 von ? zentriert angezeigt werden.

1183

Wδhlen Sie im aktiven Fenster die Ansicht Umbruchvorschau aus.

1184

Drucken Sie das gesamte aktive Arbeitsblatt auf dem Standarddrucker aus.

1185

Markieren und drucken Sie den Zellbereich A9:B12.

1186

Drucken Sie die gesamte aktive Arbeitsmappe auf dem Standarddrucker aus.

1187

Drucken Sie nur das ausgewählte Diagramm aus.

1203

Ändern Sie die Druck-Skalierung im Arbeitsblatt UMSATZ auf 150% und im Arbeitsblatt 2 Stunde auf 135%.

1204

Passen Sie die Fußzeile des Arbeitsblattes UMSATZ so an, dass das aktuelle Datum auf dem linken Teil gedruckt wird. Passen Sie auch die Fußzeile des Arbeitsblattes 2 Stunde so an, dass die aktuelle Uhrzeit auf dem rechten Teil gedruckt wird.

1230

Drucken Sie das gesamte Arbeitsblatt auf dem Standarddrucker in der Datei c:\test4u_printer\myprint2.prn

1313

Ändern Sie die Ausrichtung des aktiven Arbeitsblattes auf horizontal (Querformat).

1315

Ändern Sie die Papierformat auf Letter.

1319

Passen Sie die entsprechenden Druckeinstellungen im Arbeitsblatt 2 Stunde an, so dass die Zeilen- und Spaltenüberschriften gedruckt werden.

1320

Passen Sie die entsprechenden Druckeinstellungen im Arbeitsblatt 2 Stunde an, so dass die Gitternetzlinien gedruckt werden.

1326

Drucken Sie zwei Kopien des aktives Arbeitsblatts aus.

12898

Klicken Sie auf der entsprechenden Stelle des Fotos, um die Seitenansicht und Drucken für das bereits geöffnete Arbeitsblatt anzuzeigen.